Universität Bamberg, 14.05.2018

BayWISS-Kolloquium am 14. Mai 2018

Das diesjährige BayWISS-Kolloquium findet am 14. Mai 2018 an der Universität Bamberg statt und beschäftigt sich mit den Herausforderungen, die die fortschreitende Digitalisierung insbesondere für die akademische Lehre bereithält.

Das BayWISS-Kolloquium 2018, "Digitalisierung - Herausforderung für die Lehre", bringt alle Akteure des BayerischenWissenschaftsforums - Promovenden, Forschende und Leitungen - der Mitgliedshochschulen zusammen. Mit Spannung erwarten wir die Festrede der neuen bayerischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kultur, Prof. Dr. Marion Kiechle. Nach der Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern aus Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Serviceeinrichtungen der digitalen Lehre und der Weiterbildung stellen sich auch die sechs Verbundpromotionskollegs vor sowie die in diesem Jahr neu gegründeten Kollegs zu den Themen "Ökonomie", "Medien&Kommunikation" sowie "Infrastruktur, Bauen & Urbanisierung".
Das Programm/ Einladung zum Kolloquium finden Sie hier: programmflyer_2.baywiss-kolloquium-2018
Wenn Sie die Veranstaltung besuchen möchten, melden Sie sich für unsere Planung bitte bis 4. Mai 2018 an: antwort_2.baywiss-kolloquium
Wenn Sie in Bamberg vom 13. auf den 14. Mai übernachten möchten, haben wir im Hotel Bamberger Hof ein Abrufkontingent für Selbstzahler optioniert, das Sie bis zum 27. April buchen können (Stichwort: "Bayerisches Wissenschaftsforum"; Einzelzimmer zu 88€).