zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

Universität Augsburg

© Klaus Satzinger-Viel / Fotostelle der Universität Augsburg

Profil

Die 1970 gegründete Universität Augsburg befindet sich unweit des historischen Stadtkerns von Augsburg circa 15 Minuten vom Hauptbahnhof und dem zentralen Königsplatz entfernt.  Sie zählt zu den jungen Universitäten in Bayern und verfügt über einen modernen, grünen Campus. Alles, was für das Studium und das studentische Leben wichtig ist, liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander: die Fakultäten, die Hörsaalzentren, die Bibliotheken, die Service- und Verwaltungseinrichtungen, das Sportzentrum, die Mensa und die Cafeterien und mehrere Wohnheime.

Das Profil der Universität wird von drei großen Forschungs- und Lehrgebieten bestimmt: Global Business and Law, Kultur- und Bildungswissenschaften sowie Innovative Technologien. Verteilt auf sieben Fakultäten werden rund 80 Studiengänge der Geistes- und Sozialwissenschaften, der Natur- und Technikwissenschaften, der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Theologie angeboten.

Dank der guten Studienbedingungen und der teilweise bundesweit einzigartigen Studienangebote zieht die Universität Studierende aus aller Welt an. Die Internationalisierung ist ein wichtiges Anliegen der Universität. Der Anteil der ausländischen Studierenden in Augsburg beträgt derzeit rund zehn Prozent. Internationale Studierende werden durch Mitarbeiter*innen des akademischen Auslandsamtes betreut und können einen vierwöchigen Kurs zur Vorbereitung auf das Studium besuchen. Deutsche Studierende profitieren von Partnerschaften und Kooperationsvereinbarungen mit rund 200 europäischen Universitäten und circa 80 weiteren außerhalb Europas.

Präsidentin

Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel

Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel

Mitglied des Lenkungsrats

In diesen BayWISS-Verbundkollegs ist die Hochschule Mitglied:

Gesundheit

Sozialer Wandel

Ressourceneffizienz und Werkstoffe

Professor*innen

Aktuell sind 9 Professor*innen der Universität Augsburg in unseren BayWISS-Verbundkollegs und BayWISS-AGs aktiv.

Prof. Dr. Georg Cleppien

Universität Augsburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Sozialer Wandel
Prof. Dr.-Ing. Ursel Fantz

Prof. Dr.-Ing. Ursel Fantz

Universität Augsburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe

Prof. Dr. Siegfried Horn

Universität Augsburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe
Prof. Dr. Jennifer Kunz

Prof. Dr. Jennifer Kunz

Universität Augsburg

Mitglied in Arbeitsgruppe:
Akademische Weiterbildung
Prof. Dr.-Ing. Michael Kupke

Prof. Dr.-Ing. Michael Kupke

Universität Augsburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe
Prof. Dr. Alexandra Manzei-Gorsky

Prof. Dr. Alexandra Manzei-Gorsky

Universität Augsburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Gesundheit
Prof. Dr. Werner Schneider

Prof. Dr. Werner Schneider

Universität Augsburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Sozialer Wandel
Gesundheit
Prof. Dr.-Ing. habil. Kay Weidenmann

Prof. Dr.-Ing. habil. Kay Weidenmann

Universität Augsburg
Mitglied im Steuerkreis

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe
Prof. Dr. Achim Wixforth

Prof. Dr. Achim Wixforth

Universität Augsburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe

Promovierende

Aktuell werden 8 Promovierende an der Universität Augsburg kooperativ im Rahmen einer Verbundpromotion betreut.

Andreas Baumer

Andreas Baumer

Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe
Dominik Berndt

Dominik Berndt

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe
Laura Gerken

Laura Gerken

Katholische Stiftungshochschule München

Mitglied im Verbundkolleg:
Gesundheit
Renate Habbel

Renate Habbel

Mitglied im Verbundkolleg:
Sozialer Wandel
Matthias Kornmann

Matthias Kornmann

Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe
Matthias Lindner

Matthias Lindner

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe
Benjamin Löhner

Benjamin Löhner

Mitglied im Verbundkolleg:
Sozialer Wandel
Florian Tomaschko

Florian Tomaschko

Technische Hochschule Rosenheim

Mitglied im Verbundkolleg:
Ressourceneffizienz und Werkstoffe

Alumni

Derzeit hat bereits 1 Promovierende/r, die/der an der Universität Augsburg kooperativ betreut wurde, ihre/seine Doktorarbeit erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch!

Dr. Cathrin Schiemenz

Dr. Cathrin Schiemenz

Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Mitglied im Verbundkolleg:
Gesundheit

Zentrale Stellen, Service und Beratung

Promotionsberatung für Studierende und Absolvent*innen an der Universität Augsburg

Wer am Ende eines erfolgreichen Master- oder Staatsexamensstudiums überlegt, ob eine Promotion aus beruflichen, wissenschaftlichen oder persönlichen Gründen eine reizvolle Option sein könnte, kann sich in der Promotionsberatung Orientierung verschaffen. In einem Einzelberatungsgespräch werden grundlegende Themen wie Motivation, hochschulrechtliche Formalia (Promotionsordnung, Immatrikulation), Betreuung („Doktorvater/-mutter“), Tipps zur Themenwahl, zeitliche Planung, Fördermöglichkeiten / Finanzierung und berufliche Perspektiven besprochen.
Eine fachlich-inhaltliche Betreuung der Dissertation fällt in die Kompetenz und den Aufgabenbereich des jeweiligen Betreuers bzw. der jeweiligen Betreuerin an den Fakultäten.

Hier mehr lesen...

Telefon: +49 (0)821 598 - 5999 / - 5146

Besucheradresse

Universitätsstraße 6
86159 Augsburg
Raum 161 (M2)

Akademische Weiterbildung

Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer

Universität Augsburg

Das Zen­trum für Wei­ter­bil­dung und Wis­sens­trans­fer (ZWW) der Uni­ver­si­tät Augs­burg ist die Schnitt­s­tel­le zwi­schen Wis­sen­schaft und Pra­xis. Es för­dert den ge­gen­sei­ti­gen Wis­sens­aus­tausch von Uni­ver­si­tät und be­ruf­li­cher bzw. be­trieb­li­cher Pra­xis.

Wir be­rei­ten neu­es­te wis­sen­schaft­li­che Er­kennt­nis­se so auf, dass sie un­se­ren Kun­den un­mit­tel­ba­ren Nut­zen brin­gen, und zwar in Form von

  • Ein­zel­s­e­mi­na­ren
  • Zer­ti­fi­kats­kur­sen (mit Ab­schluss­prü­fung)
  • Be­rufs­be­g­lei­ten­den Wei­ter­bil­dungs­stu­di­en­gän­gen (mit Gra­du­ie­rung)
  • Vor­trä­gen
  • Be­ra­tun­gen
  • Coa­chings
  • For­schungs- und Ent­wick­lung­s­pro­jek­ten
  • Kon­gres­sen, Ta­gun­gen, Fo­ren­und Work­shops.

Wir ver­mit­teln Ko­ope­ra­ti­ons­in­ter­es­sen und Er­fah­run­gen, Fra­ge- und Pro­b­lem­stel­lun­gen der Pra­xis an ge­eig­ne­te Hoch­schu­l­ein­rich­tun­gen und ma­chen sie für For­schung, Leh­re und Wis­sens­trans­fer zu­gäng­lich.Wir be­t­reu­en Ko­ope­ra­ti­on­s­pro­jek­te zwi­schen ver­schie­de­nen Hoch­schu­l­ein­rich­tun­gen und der un­ter­neh­me­ri­schen Pra­xis so­wohl in­halt­lich als auch ad­mi­ni­s­t­ra­tiv.Wir ent­wi­ckeln Men­schen und Un­ter­neh­men im Hin­blick auf ih­re je­wei­li­gen Lern- und Qua­li­fi­zie­rungs­be­dar­fe und las­sen un­se­re in­no­va­ti­ven For­schungs- und Wei­ter­bil­dung­s­pro­jek­te durch Pra­xis­fra­gen in­spi­rie­ren.

Telefon: +49 821 5984721

Presse und Kommunikation