zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

Bekanntmachungen

Mit dem Förderprogramm „Informations- und Kommunikationstechnik“ und dem Schwesterprogramm „Elektronische Systeme“ unterstützt die Bayerische Staatsregierung Unternehmen bei Forschungs- und Entwicklungsvorhaben mit dem Ziel, die Umsetzung in neue Lösungen, Produkte und Anwendungen zu verbessern sowie die Innovationskraft und Wettbewerbsposition bayerischer Unternehmen nachhaltig zu stärken. Bekanntmachungen zu Förderungen finden Sie auf den folgenden beiden Seiten:
https://www.iuk-bayern.de/bekanntmachungen
https://www.elsys-bayern.de/bekanntmachungen

 

Stellenangebote

Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d)

Ab sofort ist an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden in der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen (Abteilung Weiden) eine Stelle für eine/einen

wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d)

befristet zu besetzen. Im Rahmen der Stelle besteht die Möglichkeit einer kooperativen Promotion.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und wird bei entsprechender Qualifikation max. in der Entgeltgruppe 13 vergütet. Die Stelle ist befristet bis zum 30.06.2024. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Die OTH Amberg-Weiden ist eine junge Hochschule in der Mitte Europas, die ihren Studierenden in 55 Studiengängen eine zukunftsorientierte Ausbildung bietet. Über 3.800 Studierende werden in den beiden Hochschulstädten Amberg und Weiden von 102 Professorinnen und Professoren unterrichtet.

Aufgaben

  • Sie unterstützen unser agiles Team im BMBF-Projekt „Maschinelles Lernen in der Pflegepersonalbedarfsplanung“
  • Dabei gehen wir der Frage nach, wie sich mit maschinellem Lernen der Personalbedarf in einer Klinik präzise für die einzelnen Stationen/ Arbeitsplätze vorhersagen lässt
  • Ihre Aufgaben umfassen dabei das Entwickeln und Analysieren neuer Methoden, das Verfassen von wissenschaftlichen Artikeln sowie das Präsentieren von Ergebnissen, etwa auf Konferenzen

Qualifikationen

  • Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse im Bereich Machine Learning. Von Vorteil sind Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Teilgebiete:
    o Interpretierbares Machine Learning
    o Regelbasiertes Machine Learning
    o Entwicklung neuer Machine Learning-Methoden
    o Arbeit mit großen und heterogenen Daten
    o Anwendung von Machine Learning im Gesundheitswesen
  • Außerdem verfügen Sie über ein abgeschlossenes Masterstudium
  • Sie arbeiten problemlösend, analytisch und selbstständig
  • Sie haben fundierte Programmierkenntnisse, etwa in Python, R oder C#
  • Von Vorteil sind Grundkenntnisse im Bereich Usability und User Experience

  • Sie haben die Bereitschaft, sich fehlendes Wissen selbstständig anzueignen

  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt

Unser Angebot

  • Sie forschen an einem aktuellen, gesellschaftlich relevanten Thema
  • Es ist angedacht, dass der/die wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in eine Promotion anstrebt, wobei wir Sie unterstützen
  • Wir schaffen Ihnen das nötige Umfeld, um sich zu entfalten und weiterzuentwickeln
  • flexible Wohnraum- und Telearbeit

Ihre Bewerbung

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis spätestens 03.07.2022 über das Online-Formular einzureichen.

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden
03.07.2022
Ab sofort
Vollzeit
Vollzeit
OTH Amberg-Weiden in der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen (Abteilung Weiden)
Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung Bezug auf die Bewerbungskennziffer 1674.

Zurück

Sind Sie daran interessiert, auf dieser Seite mit einem eigenen Account Stellenangebote zu publizieren?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an kontakt(at)baywiss.de