zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

Pitch your Research: Call for Papers für den Doktoranden-Workshop 20./21. Oktober 2020

Im Rahmen eines allgemeinverständlichen wissenschaftlichen Kurzvortrags von ca. 10 Minuten bekommen die Teilnehmer*innen des Workshops die Gelegenheit, ihr Dissertationsthema vor anderen Doktorand*innen vorzustellen und individuelles Feedback für ihre Präsentation zu erhalten. Somit eignet sich der Workshop insbesondere, um in einer Peer-to-Peer-Situation fachübergreifende Anregungen für das eigene Promotionsprojekt zu erhalten. Auch Doktorand*innen, die noch am Anfang ihrer Promotion stehen, sind herzlich eingeladen, sich mit einem Kurzvortrag an der Veranstaltung zu beteiligen. Der Workshop findet in deutscher Sprache statt, Vorträge in englischer Sprache sind ebenfalls willkommen.

Der Workshop „Pitch your Research“ wird digital stattfinden. Die Promotionsprojekte werden dem Publikum in einem Online-Live-Vortrag präsentiert und geben den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich mit anderen Doktorand*innen aus dem Netzwerk INDIGO und dem BayWISS-Verbund auszutauschen. Neben der Vorstellung der Promotionsprojekte wird es ausreichend Möglichkeiten zur Vernetzung und zum fachübergreifenden Erfahrungsaustausch geben.

Es besteht ebenfalls die Option, ausschließlich als Zuschauer an der Veranstaltung teilzunehmen. Eine Anmeldung hierzu ist voraussichtlich ab September auf der Homepage des Netzwerks INDIGO möglich.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Call for Papers

Vorschläge für Kurzpräsentationen können bis zum 15. September 2020 per E-Mail bei der INDIGO-Geschäftsstelle (info(at)indigo-netzwerk.de) eingereicht werden. Hierfür bitten wir die Promovierenden um die Einreichung eines aussagekräftigen Abstracts (max. 300 Wörter), das folgende Punkte in der Darstellung berücksichtigen soll:

  • zentrale Forschungsfrage der Promotion
  • Bezug zum Themenfeld Digitalisierung
  • angewandte bzw. geplante wissenschaftliche Methode

weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer und Schreiben.

 

Bei Rückfragen zur Veranstaltung stehen Ihnen die INDIGO-Geschäftsstelle(anne-kathrin.boehm@uni-passau.de, Tel.: 0851 509 1588) sowie Frau Dr. Karin Streker vom BayWISS Verbundkolleg Digitalisierung (streker@baywiss.de, Tel.: 0931 3189695) gerne zur Verfügung.