zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

Ausschreibung BayWISS-Preis für besondere wissenschaftliche Leistungen 2021

© Andrea Piacquadio / Pexels

 

Bis zum 31. August 2021 haben alle BayWISS-Promovierenden die Möglichkeit sich mit einem Essay für den diesjährigen BayWISS-Preis für besondere wissenschaftliche Leistungen zu bewerben! 

Herausragende Forschung alleine reicht nicht, die Ergebnisse müssen auch gut kommuniziert werden! Beim BayWISS-Preis 2021 können Sie mit der Präsentation ihrer Dissertation Ihr Talent unter Beweis stellen – und als Gewinner*in das auch im Lebenslauf belegen. Als Bonus winken zudem Preisgelder für die drei besten Einreichungen in Höhe von 300, 200 und 100 Euro. Die Gewinner*innen ermittelt die Jury, bestehend aus Sprecher*innen der BayWISS-Verbundkollegs. (Unterlagen siehe blauer Kasten.)

Die Preisverleihung findet am 7. Oktober 2021 im Rahmen des BayWISS - Jahreskolloquiums an der Universität Bayreuth statt. Die drei Gewinner werden anschließend auch auf der BayWISS-Webseite vorgestellt.

Wir danken den beiden Hochschulverbünden Universität Bayern e.V. und Hochschule Bayern e.V., dass sie auch dieses Jahr die Preisgelder gestiftet haben.

Folgende Unterlagen bitte bei Ihrem VK einreichen:

  • Essay von max. 3 Seiten, ca. 12.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen), in dem die Forschungsergebnisse des Dissertationsprojektes und deren gesellschaftliche Bedeutung verständlich dargestellt werden
  • Hochschulabschlusszeugnis
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kurze Einschätzung der Betreuerin oder des Betreuers (warum das Projekt preiswürdig ist, z.B. wegen besonderer Leistungen, Patente, Konferenzteilnahmen, Publikationen etc.)

Die Unterlagen können bis zum 31.8.2021 bei den Verbundkollegs eingereicht werden.