zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

Neue Maßstäbe für kooperative Promotionen

Innovative Kooperationskultur im Fachforum Verbundpromotion

Das Fachforum Verbundpromotion des Bayerischen Wissenschaftsforums setzt mit seinen aktuell elf Verbundkollegs neue Maßstäbe für kooperative Promotionen. Die Verbundpromotion ist strukturiert, planbar und transparent. Die hohen Qualitätsstandards der Promotion werden neuerlich bekräftigt.

Unsere BayWISS-Verbundkollegs sind themenspezifische Plattformen und Netzwerke für junge und erfahrene Forscher*innen und stärken die Kultur des wissenschaftlichen Austauschs zwischen bayerischen HAWs und Universitäten.

Wir fördern die individuelle Entwicklung der Promovierenden, bieten einen strukturierten und planbaren Weg zur Promotion und sichern die wissenschaftliche Qualität.

  • BayWISS-Betreuungsvereinbarung klärt Betreuungssituation, gegenseitige Erwartungen und Meilensteine im Promotionsprozess

  • systematische Einführung in die Scientific Community durch externe und interne Netzwerkveranstaltungen sowie Zugang zu den Graduiertenprogrammen der Hochschulen des Verbundkollegs (mehr zu unseren Veranstaltungen)

  • exklusive Plattform für die Promovierenden (z.B. Seminare, Vortragsreihen, Symposien, Fortbildungen) kann proaktiv und bedarfsorientiert gemeinsam gestaltet werden

  • finanzielle Förderung von Reisekosten, Fortbildungen, Publikationen, Tagungen, Workshops, Teilnahmegebühren, projektspezifische Ausstattung, ggf. Druckkosten etc.

  • Beratung und organisatorische Unterstützung durch unsere*n Koordinator*innen

Die BayWISS-Verbundkollegs sichern:

  • Universitäts- und HAW-Professor*innen betreuen und begutachten die Promotion gemeinsam und gleichberechtigt
  • keine zusätzlichen Aufnahmehürden nach Hochschulart
  • keine Differenzierung im Doktorgrad nach akademischer Herkunft
  • Nennung der betreuenden HAW auf der universitären Promotionsurkunde

Bayern ist ein herausragender Wissenschaftsstandort und bietet in seiner ausdifferenzierten Hochschullandschaft hervorragende Bedingungen insbesondere auch für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Seit Jahren erhöht die kooperative Promotion, also die gesetzlich verankerte Möglichkeit, HAW-Professor*innen an Promotionsverfahren zu beteiligen, die Flexibilität und Durchlässigkeit im bayerischen Hochschulsystem. Mit dem Fachforum Verbundpromotionen stärkt das Bayerischen Wissenschaftsforum – BayWISS die Promotionsbedingungen für junge Forscher*innen und erhöht die Durchlässigkeit unseres Bildungssystems.

Unser Modell "Verbundpromotion" baut bestehende Hürden für HAW-Absolvent*innen ab und schafft zu zentralen Zukunftsthemen ein attraktives, von beiden Hochschularten getragenes Betreuungsangebot. Unsere verbindlichen, klaren Strukturen stärken die Netzwerkbildung zwischen Hochschulen und Institutionen unterschiedlichster Art, die Kultur der wissenschaftlichen Zusammenarbeit – und somit Forschung und Innovation in ganz Bayern.

Aktuell sind in unseren 11 Verbundkollegs 240 Promovierende aktiv. 24 Alumni haben ihre Doktorarbeiten erfolgreich abgeschlossen.

Der Weg in ein BayWISS-Verbundkolleg

 

*Jede bayerische Hochschulleitung kann bei thematischer Passung formlos eine Mitgliedschaft der Hochschule in einem Verbundkolleg beantragen, wenn Ideen oder Partner für Kooperationsprojekte vorhanden sind. In dem Antrag ist ein*e Ansprechpartner*in der Hochschule zu benennen.

Evaluation des Fachforums Verbundpromotion im Bayerischen Wissenschaftsforum-BayWISS

Jahresberichte zum Download

Liste der Ansprechpartner*innen für kooperative Promotionen

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach mehr

Technische Hochschule Aschaffenburg mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg mehr

Universität Bayreuth mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg mehr

Technische Hochschule Deggendorf mehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof mehr

Technische Hochschule Ingolstadt mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften München mehr

Katholische Stiftungshochschule München mehr

Technische Universität München mehr

Universität der Bundeswehr München mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm mehr

Evangelische Hochschule Nürnberg mehr

Technische Hochschule Nürnberg mehr

Universität Passau mehr

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg mehr

Technische Hochschule Rosenheim mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf mehr

Julius-Maximilians-Universität Würzburg mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt mehr